Calendar of events and News

Wettbewerbsabkommen mit der EU tritt in Kraft
Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung

Am 1. Dezember 2014 tritt das Abkommen zwischen der Schweiz und der EU über die Zusammenarbeit bei der Anwendung ihrer Wettbewerbsrechte in Kraft. Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann und Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia haben es im Mai 2013 in Brüssel unterzeichnet. Mit diesem Abkommen wird die Zusammenarbeit zwischen den Wettbewerbsbehörden der Schweiz und der EU gestärkt.

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Friday, November 28, 2014

Schweiz leistet Beitrag an den Green Climate Fund
Der Bundesrat

Die Schweiz verstärkt im Rahmen der internationalen Zusammenarbeit ihr Engagement für den Klimaschutz in Entwicklungsländern. Der Bundesrat hat heute entschieden, sich mit 100 Millionen Dollar an der Erstkapitalisierung des Green Climate Fund (GCF) zu beteiligen.

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Friday, November 28, 2014

Bundesrat will Mindeststandard für Ladenöffnungszeiten
Der Bundesrat

Der Bundesrat hat am 28. November 2014 die Botschaft zum Bundesgesetz über die Ladenöffnungszeiten (LadÖG) verabschiedet und dem Parlament zur Genehmigung unterbreitet. Das Gesetz sieht für den gesamten Schweizer Detailhandel einen Mindeststandard für die Ladenöffnungszeiten vor.

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Friday, November 28, 2014

KMU Portal: Newsletter 11/2014
Staatssekretariat für Wirtschaft

Sehr geehrte Abonnentinnen und Abonnenten, Der Newsletter 11/2014 beinhaltet folgende Themen: - Mehr Firmengründungen in den ersten neun Monaten 2014 - Beschäftigung von Grenzgängerinnen und Grenzgängern - Die Unternehmensnachfolge wird erleichtert - Schweizer CFO weniger zuversichtlich - Beschäftigungsbarometer im 3. Quartal 2014 – Leichte Zunahme der Beschäftigung -...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Thursday, November 27, 2014

Änderung der Sanktionen gegenüber Guinea
Der Bundesrat

Am 5. November 2014 hat der Bundesrat die bestehenden Zwangsmassnahmen gegenüber Guinea geändert. Das Embargo auf Waffen und Güter, die zur internen Repression verwendet werden können, wurde infolge der verbesserten politischen Lage in Guinea aufgehoben. Die Sperrung von Geldern sowie die Reisebeschränkungen bleiben in Kraft. Mit diesen Änderungen folgt der Bundesrat der von der...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Thursday, November 20, 2014

EFTA Ministerkonferenz in Genf
Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung

Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann präsidiert am 17. November 2014 in Genf das informelle Ministertreffen der EFTA (Europäische Freihandelsassoziation mit Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz). Die Minister werden die Freihandelspolitik der EFTA-Staaten gegenüber Nicht-EU-Staaten sowie ihre Beziehungen zur EU diskutieren. Zum Abschluss der Verhandlungen mit Guatemala werden die...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Friday, November 14, 2014

Bundesrat Schneider-Ammann eröffnet Tourismus Forum Schweiz
Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung

Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann hat am 13. November 2014 in Bern das dritte Tourismus Forum Schweiz (TFS) eröffnet. Es handelt sich um die tourismuspolitische Austauschplattform für strategische Fragen im Tourismusland Schweiz. „Die Qualität der Gästebetreuung ist ein Kernthema für den Erfolg im Tourismus", betonte der Vorsteher des Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Thursday, November 13, 2014

Ukraine: Weitere Massnahmen zur Vermeidung der Umgehung von Sanktionen
Der Bundesrat

Der Bundesrat hat heute beschlossen, im Nachgang zur EU und mit Blick auf die Situation in der Ukraine weitere Massnahmen zur Vermeidung der Umgehung internationaler Sanktionen zu erlassen. Er hat die entsprechende Verordnung vom 27. August 2014 ergänzt, damit auch die von der EU im September erlassenen Sanktionen erfasst sind. Die geänderte Verordnung tritt heute um 18.00 Uhr in Kraft.

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Thursday, December 11, 2014

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Oktober 2014
Staatssekretariat für Wirtschaft

Registrierte Arbeitslosigkeit im Oktober 2014 - Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende Oktober 2014 132'397 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 2'432 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote stieg damit von 3,0% im September 2014 auf 3,1% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Friday, July 11, 2014

Verschlechterung der Konsumentenstimmung
Staatssekretariat für Wirtschaft

Nachdem der Gesamtindex der Konsumentenstimmung seit 2013 über dem langjährigen Durchschnitt lag, fiel er im Oktober 2014 mit -11 unter diesen Durchschnittswert*. Besonders die Subindizes zur Wirtschaftsentwicklung als auch die Subindizes zur Arbeitsplatzsicherheit und der Arbeitslosenquote verschlechterten sich im Oktober signifikant. Die übrigen Subindizes zeigten keine grösseren...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Wednesday, June 11, 2014

EBRD-Präsident setzt bei seinem Schweiz-Besuch auf Austausch mit Unternehmen
Staatssekretariat für Wirtschaft

EBRD-Präsident Suma Chakrabarti besucht seit gestern die Schweiz. Auf dem Programm stehen ein Treffen mit Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann sowie diverse Unternehmensbesuche. Am Rande des Arbeitstreffens werden vier Programm-Abkommen von knapp 20 Millionen Franken unterzeichnet, mit denen die Schweiz ihr Engagement in der Ukraine und in Zentralasien weiter verstärkt.

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Wednesday, June 11, 2014

Optimierung Flankierende Massnahmen: Schulung für Vollzugsorgane
Staatssekretariat für Wirtschaft

Am 3. November 2014 fand in Tolochenaz/VD eine Schulung für Vollzugsorgane der Flankierenden Massnahmen (FlaM) statt. Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann sicherte den Vollzugsorganen im Rahmen der Veranstaltung ihre Unterstützung zu.

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Tuesday, March 11, 2014

KMU Portal: Newsletter 10/2014
Staatssekretariat für Wirtschaft

Sehr geehrte Abonnentinnen und Abonnenten, Der Newsletter 10/2014 beinhaltet folgende Themen: - Kurzumfrage – Erweiterung Dienstleistungsangebot Schweizerische Normen-Vereinigung - StartBiz leistet seit zehn Jahren Unterstützung bei der Unternehmensgründung - Umgang mit ausstehenden Forderungen - KMU im Fokus des M&A-Marktes - «Wir brauchen ein grösseres Stellenangebot für Menschen...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Thursday, October 30, 2014

Medieneinladung Optimierung der Flankierenden Massnahmen: Schulung für Vollzugsorgane
Staatssekretariat für Wirtschaft

Zur Verbesserung des Vollzugs der Flankierenden Massnahmen (FlaM) hat der Vorsteher des Eidg. Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF, Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann, im Jahr 2012 ein Projekt lanciert. Teil dieses Projekts sind regionale Schulungsveranstaltungen, in denen den Vollzugsorganen standardisierte Vorgaben („Musterprozess") zum Ablauf von Arbeitsmarktkontrollen...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Wednesday, October 29, 2014

Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann empfängt den Aussenhandelsminister Ecuadors
Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung

Am 28. Oktober hat Bundesrat Johann Schneider-Ammann den ecuadorianischen Aussenhandelsminister Francisco Rivadeneira zu einem Arbeitsbesuch empfangen.

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Tuesday, October 28, 2014

OECD-Bericht zur Situation der älteren Arbeitnehmenden in der Schweiz
Staatssekretariat für Wirtschaft

Die Schweiz weist im Vergleich zu anderen OECD-Staaten eine der höchsten Erwerbsquoten bei den über 55-Jährigen auf. Gleichwohl kommt die OECD in ihrem aktuellen Bericht zur Situation der älteren Arbeitnehmenden zum Schluss, dass eine Gesamtstrategie erforderlich ist, um das Altersmanagement in den Betrieben zu verbessern. Die Behörden sollen die Sozialpartner ermutigen, älteren...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Thursday, October 23, 2014

Prognosen für den Schweizer Tourismus
Staatssekretariat für Wirtschaft

In der Sommersaison 2014 verzeichnet die Schweizer Tourismuswirtschaft voraussichtlich nur ein sehr leichtes Wachstum der Hotelübernachtungen von 0.2 Prozent. Für die anstehende Wintersaison (November 2014 bis April 2015) rechnet BAKBASEL mit einem Wachstum der Nachfrage nach Hotelübernachtungen von 2.0 Prozent gegenüber der Vorjahressaison. Auch die Aussichten für die Sommersaison 2015 sind...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Monday, October 20, 2014

Medieneinladung: OECD-Bericht zu den älteren Arbeitnehmenden in der Schweiz
Staatssekretariat für Wirtschaft

Die OECD präsentiert am Donnerstag, 23. Oktober 2014, den OECD-Bericht zu den älteren Arbeitnehmenden in der Schweiz an einer Medienkonferenz. Diese findet statt um 09.30 Uhr im Hotel Kreuz, Zeughausgasse 41, 3000 Bern 7 (Saal Bovet). Der Bericht in französischer und deutscher Sprache wird auf Anfrage am Vortag mit SPERRFRIST 23. Oktober 2014, 10.30 Uhr abgegeben (info@seco.admin.ch).

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Friday, October 17, 2014

Leicht tiefere Konjunkturprognose für die Schweiz bei gestiegenen Risiken
Staatssekretariat für Wirtschaft

Konjunkturprognosen der Expertengruppe des Bundes – Herbst 2014* - Im Gefolge einer noch immer wenig gefestigten Weltwirtschaft, insbesondere der wieder ins Stocken geratenen Erholung im Euroraum, hat auch der schweizerische Konjunkturmotor seit dem Frühjahr 2014 an Fahrt verloren. Die Expertengruppe geht davon aus, dass die jüngsten Schwächesignale der Schweizer Wirtschaft nur eine...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Thursday, October 16, 2014

Das SECO hat eine Strafklage gegen Talk Easy eingereicht
Staatssekretariat für Wirtschaft

Die Firma TalkEasy GmbH in Zürich steht im Verdacht, gegen das Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) verstossen zu haben. Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO hat zahlreiche Beschwerden von Personen erhalten, welche beanstanden, durch die Firma getäuscht worden zu sein. Das Strafverfahren ist bei der Staatsanwaltschaft Zürich-Sihl hängig.

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Tuesday, October 14, 2014


Results 1 - 20 of 36