Calendar of events and News

Kurzarbeitsentschädigung aufgrund von Wechselkursschwankungen neu möglich
Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung

Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann hat das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO beauftragt, die aktuellen Wechselkursschwankungen zur Begründung von Kurzarbeitsentschädigung zuzulassen. Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF reagiert damit auf die aussergewöhnliche Aufwertung des Schweizer Frankens nach dem Entscheid der Schweizerischen Nationalbank, die...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Tuesday, January 27, 2015

WTO-Minister setzen sich in Davos für Abschluss der Doha-Verhandlungen ein
Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung

Auf Einladung von Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann haben sich für WTO-Angelegenheiten zuständige Ministerinnen und Minister sowie WTO-Generaldirektor Roberto Azevêdo heute in Davos getroffen. Ziel dieses informellen Treffens war die Besprechung der Verhandlungsagenda für 2015 im Hinblick auf einen Abschluss der Doha-Runde.

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Saturday, January 24, 2015

Überprüfung von Kriegsmaterialausfuhren im Ausland hat sich bewährt
Der Bundesrat

Seit 2013 hat die Schweiz in Brasilien, Indien, Kasachstan, Katar, Libanon sowie der Ukraine planmässig sogenannte Post-Shipment Verifications (PSV) durchgeführt. In all diesen Ländern hat sich im Rahmen der Kontrollen gezeigt, dass sie ihre Verpflichtung, das erhaltene Kriegsmaterial nicht ohne das Einverständnis der Schweiz zu re-exportieren, eingehalten haben. Der Bundesrat ist am 21....

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Wednesday, January 21, 2015

Bundesrat lehnt die Ausnahme der Lebensmittel vom «Cassis-de-Dijon-Prinzip» ab
Der Bundesrat

Der Bundesrat schlägt in einer Stellungnahme zu Handen der Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrates vor, die parlamentarische Initiative «Bundesgesetz über die technischen Handelshemmnisse. Lebensmittel vom Cassis-de-Dijon-Prinzip ausnehmen» abzulehnen.

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Wednesday, January 21, 2015

Bundesrat befasst sich mit Situation nach SNB-Entscheid
Der Bundesrat

Der Bundesrat hat sich an seiner heutigen Sitzung von seinem Ausschuss Wirtschaftspolitik mit den Departementen WBF, EFD und UVEK über die Situation nach der Aufhebung des Franken-Mindestkurses informieren lassen. Im Vorfeld zu seiner Sitzung fand eine Aussprache mit dem Präsidenten des Direktoriums der SNB statt. Zudem nahm der Bundesrat eine erste Lageanalyse zur monetären Situation und zu...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Wednesday, January 21, 2015

Bundesrat legt Stossrichtung für Neue Wachstumspolitik fest
Der Bundesrat

Der Bundesrat hat heute den Bericht „Grundlagen für die Neue Wachstumspolitik: Analyse der bisherigen und Ausblick auf die zukünftige Strategie" verabschiedet. Er hält an der generellen Stossrichtung seiner Strategie fest und will weiterhin das Wirtschaftswachstum fördern, langfristig die Arbeitsplätze und den Wohlstand in unserem Land sichern. Der Bundesrat zielt dabei vor allem auf die...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Wednesday, January 21, 2015

Bundesrat Johann Schneider-Ammann trifft chinesischen Handelsminister Gao Hucheng
Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung

Der Vorsteher des Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung, Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann, hat sich heute im Vorfeld des World Economic Forum mit seinem chinesischen Amtskollegen Gao Hucheng getroffen. Ein gutes halbes Jahr nach Inkraftsetzung des Freihandelsabkommens stellten die beiden Minister am Gespräch in Zürich fest, dass dieses durch die Exporteure bereits rege genutzt...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Tuesday, January 20, 2015

Bundesratsausschuss nach SNB-Entscheid
Der Bundesrat

Der Ausschuss Wirtschaftspolitik des Bundesrats hat vom Entscheid der Schweizerischen Nationalbank SNB Kenntnis genommen, den Mindestkurs des Schweizer Frankens zum Euro nicht aufrecht zu erhalten. Der Wirtschaftsausschuss des Bundesrates – bestehend aus den Vorstehern der Departemente WBF, Bundesrat Johann N. Schneider Ammann, EFD, Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf, und UVEK, Bundesrätin...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Thursday, January 15, 2015

Auswirkungen der globalen Wertschöpfungsketten auf die Schweiz
Der Bundesrat

Der Bundesrat hat am 14. Januar 2015 den Bericht zur Aussenwirtschaftspolitik 2014 verabschiedet. Gegenstand des Schwerpunktkapitels sind die globalen Wertschöpfungsketten und ihre Auswirkungen auch auf die Schweiz. Im Berichtsjahr wurde in der WTO das Abkommen über HandeIserleichterungen verabschiedet. Weiter traten neue Freihandelsabkommen in Kraft, insbesondere jenes mit China. Die Schweiz...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Wednesday, January 14, 2015

Bundesrat Schneider-Ammann wirbt im Weissen Haus für Berufsbildung und Vertiefung der wirtschaftlichen Beziehungen
Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung

Der Vorsteher des Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF, Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann, hat heute im Weissen Haus in Washington US-Minister, hochrangige Berater von Präsident Barack Obama und Schweizer Wirtschaftsführer getroffen. Am Runden Tisch wurde ein Austausch zur Stärkung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen der Schweiz und den USA sowie zum...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Tuesday, January 13, 2015

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Dezember 2014 / Jahresdurchschnitte 2014
Staatssekretariat für Wirtschaft

Registrierte Arbeitslosigkeit im Dezember 2014 - Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende Dezember 2014 147'369 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 10'817 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote stieg damit von 3,2% im November 2014 auf 3,4% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Tuesday, September 1, 2015

Einladung zum Mediengespräch in der Direktion für Arbeit des SECO
Staatssekretariat für Wirtschaft

Das SECO publiziert am 9. Januar 2015 die Arbeitslosenzahlen vom Dezember 2014. Basierend auf den neusten Arbeitsmarktdaten informiert die Direktion für Arbeit im Rahmen eines Mediengesprächs über die Entwicklung im Jahr 2014 und gibt einen Ausblick für 2015. Gleichzeitig werden die wichtigsten Herausforderungen zu aktuellen Themen aus der Direktion für Arbeit angesprochen.

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Friday, May 1, 2015

KMU Portal: Newsletter 12/2014
Staatssekretariat für Wirtschaft

Sehr geehrte Abonnentinnen und Abonnenten, Der Newsletter 12/2014 beinhaltet folgende Themen: - Schweizer Führungskräfte: Innovation als grösste Herausforderung - Global Opportunities: Hilfe bei der Suche nach ausländischen Märkten - Oktober 2014: Exporte auf Höchststand - Informationsportal zur Internetdomain .swiss lanciert - Bundesrat will Mindeststandard für...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Thursday, December 18, 2014

Relativ freundliche Konjunkturaussichten trotz Risiken
Staatssekretariat für Wirtschaft

Konjunkturprognosen der Expertengruppe des Bundes – Winter 2014/2015*. Die Schweizer Konjunktur blieb 2014 solide aufwärtsgerichtet. Allerdings signalisieren die Stimmungsindikatoren der letzten Monate eine gestiegene Unsicherheit bezüglich der weiteren Wirtschaftsentwicklung. Unter der Voraussetzung, dass der Euroraum seine graduelle Erholung fortsetzen kann, schätzt die Expertengruppe des...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Thursday, December 18, 2014

Bundesrat will Sicherheit im Umgang mit Nanomaterialien weiter verbessern
Der Bundesrat

Der Bundesrat will den Aktionsplan für die sichere Nutzung synthetischer Nanomaterialien bis Ende 2019 weiterführen. Er hat heute einen Bericht verabschiedet, der über die Umsetzung des Aktionsplanes Bilanz zieht und die Ziele für die nächsten Jahre festlegt.

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Wednesday, December 17, 2014

Sanktionen gegenüber Syrien: Handelsverbot für gestohlene Kulturgüter
Der Bundesrat

Der Bundesrat hat am 17. Dezember 2014 die Sanktionsmassnahmen gegenüber Syrien um ein Handelsverbot für gestohlene oder rechtswidrig aus Syrien ausgeführte Kulturgüter erweitert. Gleichzeitig wurde eine Reihe von Ausnahmebestimmungen für humanitäre Zwecke in die Verordnung aufgenommen. Die Versicherung mittel- und langfristiger Exportgeschäfte mit Syrien wurde untersagt. Die neuen...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Wednesday, December 17, 2014

Erfolgreiche Kontrollkampagne für korrekte Preisanschrift bei Online-Shops/Angeboten
Staatssekretariat für Wirtschaft

Unter der Koordination des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO haben die zuständigen kantonalen Stellen im Jahre 2014 Kontrollen über die Preisbekanntgabe bei Online-Warenangeboten in neun verschiedenen Branchen durchgeführt. Schweizweit wurde die Preisanschrift bei Online-Angeboten von Sportartikeln, Mode/Bekleidung, Haushaltartikeln, Elektronischen Geräten, Möbel/Einrichtungen,...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Wednesday, November 12, 2014

Freihandelsabkommen Schweiz – EU: Sitzung des Gemischten Ausschusses in Bern
Staatssekretariat für Wirtschaft

Heute fand in Bern unter dem Vorsitz der Schweiz die 60. Sitzung des Gemischten Ausschusses des Freihandelsabkommens zwischen der Schweiz und der EU von 1972 statt. Der Ausschuss stellte fest, dass das Abkommen insgesamt gut funktioniert und auch dieses Jahr ein wichtiges Instrument zur Erleichterung des Handels zwischen der Schweiz und der EU bildete.

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Sunday, October 12, 2014

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im November 2014
Staatssekretariat für Wirtschaft

Registrierte Arbeitslosigkeit im November 2014 - Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende November 2014 136'552 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 4'155 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote stieg damit von 3,1% im Oktober 2014 auf 3,2% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die...

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Friday, September 12, 2014

Erweiterungsbeitrag für Bulgarien und Rumänien: Verpflichtungsperiode für Projekte abgeschlossen
Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten

Am 7. Dezember ist die Verpflichtungsperiode des Erweiterungsbeitrags für Bulgarien und Rumänien, die 2007 der EU beigetreten sind, zu Ende gegangen. Insgesamt wurden 13 Thematische Fonds und 28 Projekte mit einem Gesamtumfang von 257 Millionen Franken genehmigt. Ziel des Schweizer Engagements ist der Abbau der wirtschaftlichen und sozialen Ungleichheiten innerhalb der erweiterten EU.

Partner Institution

SECO - State Secretariat for Economic Affairs

Further information (German) Tuesday, August 12, 2014


Results 1 - 20 of 40