Agenda des manifestations et actualités

S'abonner aux flux infonet economy   51 - 60 of 87

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im September 2021

Registrierte Arbeitslosigkeit im September 2021- Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende September 2021 120’294 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 6’061 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank damit von 2,7% im August 2021 auf 2,6% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die Arbeitslosigkeit um 28’266 Personen (-19,0%).

Institution partenaire

SECO - Secrétariat d'État à l'économie

Full Text

07/10/2021

Die Schweiz am OECD-Ministertreffen in Paris

Bundesrat Ueli Maurer, Vorsteher des Eidgenössischen Finanzdepartements EFD, repräsentierte die Schweiz am 5. und 6. Oktober 2021 in Paris am Ministertreffen der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Er tat dies in Vertretung von Bundespräsident Guy Parmelin und wurde dabei von der SECO-Direktorin, Staatssekretärin Marie-Gabrielle Ineichen-Fleisch, begleitet.

Institution partenaire

SECO - Secrétariat d'État à l'économie

Full Text

06/10/2021

La Suisse à la réunion ministérielle de l’OCDE à Paris

Le conseiller fédéral Ueli Maurer a représenté la Suisse à la réunion ministérielle du Conseil de l’Organisation de Coopération et de Développement Économiques (OCDE), qui s’est tenue à Paris les 5 et 6 octobre. Le chef du Département fédéral des finances (DFF), qui représentait le président de la Confédération Guy Parmelin, était accompagné par la directrice du Secrétariat d’État à l’économie, Marie-Gabrielle Ineichen-Fleisch.

Institution partenaire

SECO - Secrétariat d'État à l'économie

Full Text

06/10/2021

Une étude recommande la révision du droit suisse relatif à la sûreté mobilière

Le droit suisse relatif à la sûreté mobilière n’a guère évolué depuis 1907, date à laquelle le code civil a été adopté. Une analyse d’impact de la réglementation ex ante publiée le 4 octobre 2021 conclut qu’une révision de ce droit aurait un impact positif sur la compétitivité des conditions-cadre proposées aux entreprises.

Institution partenaire

SECO - Secrétariat d'État à l'économie

Full Text

04/10/2021

Studie empfiehlt Revision des Schweizer Mobiliarsicherungsrechts

Das Schweizer Mobiliarsicherungsrecht steht heute weitgehend auf dem Stand von 1907, als das Zivilgesetzbuch verabschiedet wurde. Eine am 04.10.2021 veröffentlichte Ex-ante-Regulierungsfolgenabschätzung kommt zum Schluss, dass sich eine Revision positiv auf die Wettbewerbsfähigkeit der Rahmenbedingungen für Unternehmen auswirken würde.

Institution partenaire

SECO - Secrétariat d'État à l'économie

Full Text

04/10/2021

Coronavirus: Summarisches Abrechnungsverfahren bei Kurzarbeit verlängert

Der Bundesrat hat am 1. Oktober 2021 das summarische Abrechnungsverfahren für Kurzarbeitsentschädigung (KAE) verlängert. Die Kantone, die Dachverbände der Sozialpartner und die zuständigen parlamentarischen Kommissionen befürworten mehrheitlich die beschlossene Anpassung. Die entsprechende Änderung der Covid-19-Verordnung Arbeitslosenversicherung tritt per sofort in Kraft und gilt bis zum 31. Dezember 2021.

Institution partenaire

SECO - Secrétariat d'État à l'économie

Full Text

01/10/2021

Coronavirus : prolongation de la procédure de décompte sommaire en cas de réduction de l'horaire de travail

Le 1er octobre 2021, le Conseil fédéral a prolongé la procédure de décompte sommaire pour l'indemnité en cas de réduction de l'horaire de travail (RHT). La majorité des cantons, des organisations faîtières des partenaires sociaux et des commissions parlementaires compétentes saluent cette décision. La modification de l'ordonnance COVID-19 assurance-chômage que cela comporte entre en vigueur immédiatement, et s'applique jusqu'au 31 décembre 2021.

Institution partenaire

SECO - Secrétariat d'État à l'économie

Full Text

01/10/2021

Einigung im Arbeitskonflikt bei Tamedia Publikationen Deutschschweiz AG

Die Vermittlung durch die Eidgenössische Einigungsstelle im kollektiven Arbeitskonflikt bei der Tamedia Publikationen Deutschschweiz AG hat zu einem Abschluss eines Sozialplans geführt. Die Einigung wurde von den Parteien am 27. September in Zürich unterzeichnet und vom SECO als Sekretariatsstelle zur Kenntnis genommen. Das Verfahren vor der Eidgenössischen Einigungsstelle ist damit erfolgreich abgeschlossen.

Institution partenaire

SECO - Secrétariat d'État à l'économie

Full Text

28/09/2021

Accord dans le conflit du travail chez Tamedia Publikationen Deutschschweiz AG

Le conflit collectif du travail impliquant Tamedia Publikationen Deutschschweiz AG a trouvé une issue grâce à l’entremise de l’Office fédéral de conciliation. Les parties se sont entendues sur un plan social. L’accord a été signé le 27 septembre à Zurich, et le SECO, qui tient le secrétariat de l’Office fédéral de conciliation en matière de conflits collectifs, en a pris connaissance. La procédure menée par cet office a ainsi été couronnée de succès.

Institution partenaire

SECO - Secrétariat d'État à l'économie

Full Text

28/09/2021

Wirtschaftspartnerschaftsabkommen EFTA-Indonesien tritt am 1. November 2021 in Kraft

Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen den Staaten der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) und Indonesien tritt am 1. November 2021 in Kraft. Im Hinblick darauf hat der Bundesrat am 24. September 2021 die letzten notwendigen Verordnungsänderungen zur Umsetzung der im Abkommen vorgesehenen Zollkonzessionen beschlossen. Das Abkommen soll zur Dynamisierung der Handelsbeziehungen zwischen den EFTA-Staaten und Indonesien beitragen.

Institution partenaire

SECO - Secrétariat d'État à l'économie

Full Text

24/09/2021

Pages

Le portail de l'information économique suisse

© 2016 Infonet Economy